top of page

JUGENDTEILNAHME

BRINGE DICH EIN und GESTALTE EINE INKLUSIVERE SCHWEIZ!

Der LGBTI Youth Fund ist bestrebt, LGBTIQ-Jugendliche in den Mittelpunkt seiner Mission und seiner Strategie zu stellen. Zu diesem Zweck erprobt der Fonds eine neue partizipative Initiative und gründet zwei LGBTIQ-Jugendgruppen, eine französischsprachige und eine deutschsprachige. Junge italienischsprachige LGBTIQ Personen können sich der Gruppe anschliessen, in der sie sich am wohlsten fühlen und wir werden unser Bestes tun, um ihre Teilnahme zu erleichtern. Die beiden Gruppen werden über die Förderung von Projekten ihrer Wahl entscheiden, und die Jugendlichen werden die Möglichkeit haben, sich auf anderen Ebenen des Fonds zu engagieren.
Group hug_picture_transparent background.png
DE.png
AUFRUF ZUR BEWERBUNG

Der Fond sucht enthusiastische LGBTIQ-Jugendliche, welche über Fördermittel für LGBTIQ-Jugendprojekte in der Schweiz mitentscheiden möchten.

KLICKE HIER, um dich bis Sonntag, den 30. Juni 2024, zu bewerben.

WARUM TEILNEHMEN?
wreath_Freepik.png

Um eine gemeinschaftliche und bereichernde Erfahrung zu machen und neue Fähigkeiten zu erlernen

capital_nawicon.png

Um Projekte zu finanzieren, die für LGBTIQ-Jugendliche wichtig sind

target_Vectors Market.png

Um einen positiven Einfluss auf das Leben von LGBTIQ-Jugendlichen zu nehmen

WAS WIRD DEINE ROLLE SEIN?

Du wirst Teil einer Gruppe von jungen LGBTIQ-Menschen sein, die in der Schweiz positive Veränderungen für LGBTIQ-Jugendliche herbeiführen wollen. Die Teilnehmer*innen werden:

  1. aktiv an den Sitzungen teilnehmen;

  2. sich für ein oder mehrere Themen entscheiden, die sie als Gruppe unterstützen möchten;

  3. die Auswahlkriterien für die Projekte definieren;

  4. über die zu fördernden Projekte entscheiden;

  5. diskutieren, was sie als Einzelperson und Gruppe gelernt haben und wie sie die Gruppenerfahrung verbessern können.

 

Koordination der Gruppen

Jede Gruppe wird von einem*er queeren Koordinator*in unterstützt, der*die die Arbeit in der Gruppe unterstützen wird.

​Sitzungstermine

Als Gruppe entscheidet ihr über die Sitzungstermine, das Format (online oder persönlich) und gegebenenfalls einen zentralen Ort, der für alle Teilnehmer*innen zugänglich ist.

Fortbildung

Der Fonds bietet Fortbildungmöglichkeiten, um die Gruppen bei der Beurteilung und Auswahl der Projekte zu unterstützen.

​​Entschädigung

Der Fonds weiss die Zeit, die du für diese Initiative aufwendest, und die Erfahrungen, die du in die Gruppe einbringst, zu schätzen. Deshalb wird der Fonds deinen Beitrag finanziell entschädigen (CHF 25.-/Stunde) und deine Reisekosten für die Teilnahme an den Sitzungen erstatten.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Du kannst dich bewerben, wenn du:

  • eine LGBTIQ-Person, die in der Schweiz lebt, bist;

  • zwischen 18 und 25 Jahren alt bist;

  • fliessend Französisch oder Deutsch sprichst;

  • an der Unterstützung von Projekten für LGBTIQ-Jugendliche interessiert bist;

  • dich für die gemeinsame Arbeit in einer kleinen Gruppe von jungen LGBTIQ-Personen begeisterst;

  • bereit bist, bis zu 5-8 Stunden/Monat zu investieren und an allen Treffen teilzunehmen;

  • bereit bist, dich für mindestens ein Jahr zu verpflichten.

Alle Kriterien müssen erfüllt sein.

Der Fonds ermutigt insbesondere People of Color, transfeminine, inter und be_hinderte Menschen, Migrant*innen und LGBTIQ-Jugendliche aus ländlichen Gebieten und dem italienischsprachigen Raum, sich zu bewerben.

 

Hast du noch Fragen?

Besuche unsere Instagram-Seite oder kontaktiere unsere*n Koordinator*in der deutschsprachigen Jugendgruppe, Noam.

KOORDINATOR*INNEN
IMG_3864-modified.png

Noam (en/dey/they)

Deutschsprachige*r Koordinator*in

jugend.koordination@lgbtiyouthfund.ch

Cris 2-modified(1).png

Cris (sie/keine)

Französischsprachige*r Koordinator*in

coordination.jeunes@lgbtiyouthfund.ch

Der Fonds gibt sein Bestes, so viele Perspektiven wie möglich zu inkludieren und sicherzustellen, dass sich alle wohl, sicher und gehört fühlen. Die Jugendgruppen-Koordinator*innen - mit denen du eng zusammenarbeiten wirst - sind beide queer und haben Erfahrung darin, LGBTIQ-Jugendgruppen zu begleiten.

AUSWAHLVERFAHREN

Das Auswahlverfahren wird in zwei Runden durchgeführt:

  1. Online-Bewerbungen sind möglich für Bewerber*innen, die alle oben genannten Kriterien erfüllen. Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 30. Juni 2024.

  2. Nur die Bewerber*innen, die in die engere Wahl kommen, werden zur zweiten Runde eingeladen: einem Gespräch mit den Koordinator*innen.

Die Teilnehmer*innen der beiden Jugendgruppen werden im Juli 2024 ausgewählt und beginnen offiziell Ende August/Anfang September 2024.

Diese Termine sind vorläufig und hängen vom Umfang der Bewerbungen ab. Wir bitten dich um Geduld, da wir jede einzelne Bewerbung mit grosser Sorgfalt prüfen.

 

Möchtest du dich engagieren? Ergreife die Chance und

KLICKE HIER, UM DICH ZU BEWERBEN!

SCHUTZKONZEPT

Es ist uns wichtig, dass du gerne an den LGBTIQ-Jugendgruppen teilnimmst. Um sicherzustellen, dass du dich sicher fühlst dabei, hat der Fonds Schutzmassnahmen eingeführt.

Um sicherzustellen, dass du eine positive Erfahrung machst, dich wohlfühlst, gehört wirst und deine Ideen teilen kannst, wird jede Gruppe ihren eigenen Verhaltenskodex und eine eigene Arbeitsweise entwickeln.

bottom of page